Naturheilpraxis
Ewa Jaszik


"Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen."
(Winston Churchill)




Biologische Schmerztherapie

Für Patienten mit akuten und chronischen Schmerzen wird ein gezielt und individuell auf den Patienten abgestimmtes Maßnahmebündel zusammengestellt, um Schmerzzustände, Blockaden oder Störfelder zu behandeln.

In meiner Praxis verwende ich hierzu:

  • Akupunktur eine aus dem alten China stammende Methode, bei der bestimmte festgelegte Punkte mit Akupunkturnadeln, Laser, Wärme oder Lichtstrahlung gereizt werden.Dadurch können blockierte Energieflüsse im Körper wieder aktiviert werden. Die Akupunktur-Behandlung besteht aus mehreren Sitzungen, die je nach Anwendungsgebiet und Schwere festgelegt werden.

 

  • Arzneimittel auf das Krankheitsbild abgestimmte sorgfältig zusammengestellte Rezepturen für innerliche und äußerliche Anwendungen
  • Diverse Massagetechniken bekämpfen mit gezieltem Druck die Schmerzen.


  • Elektroakupunktur Stimulierung der Akupunkturpunkte mit Schwachstrom

 

  • Homöosiniatrie Doppelstrategie durch gezielte homöopathische Arzneimittel mittels Injektionen in Akupunkturpunkte


  • Infrarottherapie Wärmelampe mit Rotlicht
  • Laser-Akupunktur geeignet für schmerzsensible Patienten


  • Neuraltherapie Stimulierung/Regulierung des Nervensystems mittels Injektionen

    Die neuraltherapeutische Injektionstherapie bringt Energie ins gestörte Gewebe oder beseitigt Blockierungen. Dadurch werden Reaktionen ausgelöst, die entstandene Symptome beseitigen. So können z.B. verspannte Muskelzellen wieder in Ihren Normzustand übergehen.                      
  • Moxibustion typisch für TCM. Zuführen von Energie und Wärme mit Hilfe von brennendem Beifuß in die Akupunkturpunkte